Die Gemeinde Escholzmatt-Marbach öffnet die Sportanlagen unter den geltenden Vorgaben des Bundes. Die Gesundheit der Sportlerinnen und Sportlern sowie von der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen an erster Stelle. Darum sind Schutzkonzepte und deren Einhaltung die Grundlage für die Nutzung der Anlagen.

Die Turn- und Sporthallen werden per 11. Mai 2020 ausschliesslich für den Schulsport und den Trainingsbetrieb der Vereine wieder geöffnet. Beim Schulsport geschieht dies unter Einhaltung des Schutzkonzepts der Wiedereröffnung der Volksschule.

Für den Vereinssport werden die Sportanlagen im Rahmen der bisherigen Trainingszeiten unter folgenden Bedingungen geöffnet:

  • Gesuchstellung an die Gemeindeverwaltung Escholzmatt-Marbach, gemeindeverwaltung@escholzmatt-marbach.ch unter Beilage der Schutzkonzepte vom Verein und Verband.
  • Einhaltung der Vorgaben der Einwohnergemeinde Escholzmatt-Marbach im Rahmen der Schutzkonzepte für die Turn- und Sporthallen, für die Aussensportanlagen und für die Fussballanlage.

Die Distanzregeln und die Hygienevorschriften des Bundes sind weiterhin vollumfänglich einzuhalten. Die dazugehörigen Dokumente können hier heruntergeladen werden:

Schutzkonzept Turn- und Sporthallen
Schutzkonzept Aussensportanlagen
Schutzkonzept Fussballanlage
Gesuch Wiederaufnahme Trainingsbetrieb