Zukunft Schulanlage Wiggen – Arbeitsgruppe wird eingesetzt

Die Schule Wiggen wird auf Ende des Schuljahres 2022/23 aufgehoben. Dadurch werden das Schulhaus und das Mehrzweckgebäude mit der Turnhalle nicht mehr im bisherigen Umfang genutzt. Der Gemeinderat wird eine Arbeitsgruppe einsetzen, welche sich um die Planung der künftigen Verwendung der Infrastruktur kümmern wird. Die Arbeitsgruppe soll sich insbesondere damit befassen, welche Perspektiven sich durch diese Infrastruktur für den Ortsteil Wiggen bieten. Die Gebäude sollen auch künftig gesellschaftlich und wirtschaftlich sinnvoll genutzt oder allenfalls verkauft werden. Die Personen für die Arbeitsgruppe sind noch nicht bestimmt. Die Arbeitsgruppe wird voraussichtlich vom Januar 2022 bis im Sommer 2023 tätig sein.