Einträge von Maria Stadelmann

Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann 2021

Bei der Gemeindeverwaltung Escholzmatt-Marbach ist auf August 2021 eine Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann frei. Genauer Informationen dazu finden Sie im Stelleninserat. Weitere Auskunft erteilt Maria Stadelmann, Gemeindeschreiber-Stellvertreterin (maria.stadelmann@escholzmatt-marbach.ch, 041 487 70 45). Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen sind bis 22. Mai 2020 an Gemeinderat Escholzmatt-Marbach, Hauptstrasse 95, 6182 Escholzmatt, einzureichen.

Absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

Der Kanton Luzern hat ab 21. April 2020 ein absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe (innerhalb von 50 Meter zum Waldrand) erlassen. Zudem ist auf dem ganzen Kantonsgebiet (inkl. Gewässern) verboten, Feuerwerkskörper abzubrennen oder durch offenes Feuer angetriebene Ballone/Laternen steigen zu lassen. Das absolute Feuerverbot in Waldesnähe wurde am 1. Mai 2020 wieder aufgehoben. […]

Baubewilligungen

Der Gemeinderat Escholzmatt-Marbach erteilte folgende Baubewilligungen: Krummenacher Niklaus und Hedy, Hünigerhof, 6182 Escholzmatt, für den Ersatzneubau des Wohnhauses Krügel Josef und Annagreth, Ober Buchschachen, 6196 Marbach, für den Ersatzneubau des Wohnhauses und den Neubau einer Kleinkläranlage, Buchschachen 3, Marbach AGENSA AG, Pünten 5, 8602 Wangen, für den Neubau eines Mehrfamilienhauses, Moosmatte 9a, Escholzmatt KESEYA Swiss […]

Gemeinderatswahlen 2020 – Resultate

Ergebnis der Neuwahl des Gemeinderates Escholzmatt-Marbach vom 29. März 2020 für die Amtsdauer 2020 – 2024 Alle Mitglieder des Gemeinderates sind im 1. Wahlgang gewählt. Gemeindepräsident: Duss Beat, 1973, Ganzenbach 2, Escholzmatt, (CVP), 1’126 Stimmen Gemeindeammann: Kaufmann Pius, 1971, Stierenweid 2, Wiggen, (CVP), 1’342 Stimmen Sozialvorsteher: Portmann Daniel, 1973, Ried 13, Escholzmatt, (FDP), 1’211 Stimmen […]

Entschädigung bei Erwerbsausfällen aufgrund des Coronavirus

Der Bundesrat hat am 20. März 2020 Massnahmen in einer besonderen Lage nach Art. 6 Abs. 2 Bst. B Epidemiengesetz zur finanziellen Unterstützung von Eltern, Selbständigerwerbenden und Personen in Quarantäne angeordnet. Bei Erwerbsausfall infolge einer ärztlich angeordneten Quarantäne der Betriebsschliessung von Selbständigerwerbenden Ausfalls der Fremdbetreuung eines Kindes bis zum vollendeten 12. Altersjahr haben Personen Anrecht […]

Schachtreparaturen auf Kantonsstrasse

Am kommenden Montag und Dienstag, 23./24. März 2020, werden auf der K10, Teilbereich Hauptstrasse ab Elektro Feindraht AG bis zum Raiffeisenhaus, Schachtreparaturen vorgenommen. Je nach Situation wird der Verkehr einspurig geführt. Wir bitten um Kenntnisnahme und entsprechend vorsichtigem Umgang.

Die Gesamtrevision der Ortsplanung ist genehmigt

Der Regierungsrat hat die Gesamtrevision der Ortsplanung der Gemeinde Escholzmatt-Marbach, bestehend aus den Zonenplänen und dem Bau- und Zonenreglement (BZR), wie sie an der Gemeindeversammlung vom 27. August 2019 von den Stimmberechtigten beschlossen wurde, genehmigt. Die vom Kanton bestimmten Rückzonungsflächen sind von der Genehmigung ausgenommen worden. Bei den Bestimmungen zur Sonderbauzone Färberhus wurde eine Einschränkung […]

Luzia Hungerbühler Reimer Schulleitungsmitglied Zyklus 1

Die Bildungskommission hat als neues Schulleitungsmitglied für den Zyklus 1 Frau Luzia Hungerbühler Reimer gewählt. Sie wird ihre Aufgabe an unserer Schule auf das neue Schuljahr 2020/2021 antreten. Luzia Hungerbühler Reimer ist verheiratet und wohnt in Escholzmatt. Sie war seit 1996 im Lehrerberuf tätig, wovon sie bereits von 2007 bis 2017 an unserer Schule unterrichtete. Zuerst […]

Die Bibliothek wird gut genutzt

Im Jahresbericht von Bibliothekar Jürg Bieri kann festgestellt werden dass die Schul- und Gemeindebibliothek auch im Jahr 2019 gut benutzt wurde. Die Ausleihezahlen von 2018 wurden im Jahr 2019 mit einem Total von 18‘273 (Escholzmatt 9‘534, Marbach 8‘739) leicht übertroffen. Den grössten Anteil hat der Bereich Belletristik (8’232 Ausleihen, plus rund 100), wärend die Sachbücher […]

Petition zu 5G wurde beantwortet

Eine Gruppe von Petitionären hat Mitte Oktober 2019 dem Gemeinderat Escholzmatt-Marbach eine Petition „Neue Funktechnologie 5G“ eingereicht. Darin wurden diverse Fragen zur Notwendigkei der neuen Funktechnologie, zu allfälligen Alternativen und zur Bedenklichkeit der zu erwartenden Strahlung gestellt. Der Gemeinderat hat den Petitionären Ende Februar 2020 eine Antwort zukommen lassen.