Schulraumplanung

Bereits in der Planung und Umsetzung der Gemeindefusion war die Entwicklung der Schülerzahlen und die zukünftigen Schulstandorte ein wichtiges Thema. In Beachtung der besonderen Herausforderungen (Schulhäuser, Schulraum, Schülerzahlen) hat der Gemeinderat im Februar 2015 eine breit abgestützte Kommission eingesetzt und ein mit solchen Fragen betrautes Büro beigezogen. Nach rund einem Jahr Arbeit liegen die Ergebnisse vor. Diese wurden dem Gemeinderat, mit Antrag für das weitere Vorgehen, im Februar 2016 vorgestellt und zur Beratung übergeben.
Der Gemeinderat hat sich mit den ausführlichen Dokumenten (Grundlagenbericht, Auswertungen, Empfehlungen) der Kommission und den Details des Antrages auseinandergesetzt. Die Empfehlungen der Kommission werden gestützt und mitgetragen.

Grundlagenbericht

Empfehlung

 

Veranstaltungen

21.10.2018
Älplerzmorge
Berggasthaus Marbachegg
Berggasthaus Marbachegg
23.10.2018
Zmörgele
Pfarrsaal
Frauengemeinschaft Escholzmatt
24.10.2018
Seniorennachmittag
Mehrzweckraum Wiggen
Pfarreirat Wiggen
24.10.2018
Märlinachmittag
Schulhaus Marbach
Frauenverein Marbach
24.10.2018
Regionalvortrag Arbeitsfreude ohne Burnoutgefahr
Pfarreiheim Schüpfheim
Frauenvereine Escholzmatt und Wiggen
25.10.2018
Ski- und Snowboardbörse Annahme
Abbühl Sport
Abbühl Sport

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier