Im Jahresbericht von Bibliothekar Jürg Bieri kann festgestellt werden dass die Schul- und Gemeindebibliothek auch im Jahr 2019 gut benutzt wurde. Die Ausleihezahlen von 2018 wurden im Jahr 2019 mit einem Total von 18‘273 (Escholzmatt 9‘534, Marbach 8‘739) leicht übertroffen. Den grössten Anteil hat der Bereich Belletristik (8’232 Ausleihen, plus rund 100), wärend die Sachbücher (2’867) knapp unter dem Vorjahr lagen und die Bilderbuchausleihen (2’512) nochmals etwas abnahmen. Nach wie vor sehr beleibt sind die CD’s und die Comics. Es sind zur Zeit 13‘014 (plus 722) Medien bereit um gelesen oder gehört zu werden. Im Herbst 2019 kamen die Schülerinnen und Schüler mehrere Klassen in den Genuss einer Lesung. Positive Rückmeldungen gab es zu den Lesungen mit den beiden Autoren Lucas Fasnacht (7. Schuljahr) und Manfred Schlüter (PrimaschülerInnen). Für die Erwchsenen gab es nach dem Ausfall von 2018 im 2019 gleich zwei Lesungen. Bibliothekar Jürg Bieri dankt auch an dieser Stelle allen Helferinnen für das grosse Engagement.